Sportwetten: Deam Maker nicht um jeden Preis

Es gibt immer wieder verschiedene Gerüchte im Profisport. Gerade bei Spielern dürfte diese Taktik auch ein beliebter Deam Maker sein, um den Preis in die Höhe zu treiben.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 21.09.2018)


 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
leovegas

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
sportingbet

 
Wettbonus
180€

 
Jetzt Wetten!

Damit kann man natürlich auch ganz schön die Medien benutzen, um noch mehr Geld zu machen.

Wir haben das ja schon in diesem Jahr mit dem Deal von Ronaldo gesehen, als er für eine Rekordsumme nach Turin gewechselt ist.

Was aber jetzt auf dem Trainermarkt abgeht, das ist schon noch ein ganz anderes Maß. Man darf sich zum Teil nur mehr wundern, denn es nimmt eigentlich schon fast gegenteilige Anmaße an und man kann sich darüber denken was man will.

Dennoch kann man sich die Frage stellen, ob dies nun Sinn macht oder nicht. Jedenfalls dürfte es auch ein besonderes Maß an Zeitvertreib darstellen, was man auch anhand der unterschiedlichen Reaktionen sehen kann. Worum geht es aber eigentlich? Im Prinzip wurde jetzt behauptet, dass der wohl berühmteste Trainer aus England (nun gut, eigentlich stammt er ja aus Portugal, aber der Trainer ist ja schon so lange in England, dass ihn die meisten schon als den Ihren sehen werden) Maurinho nicht mehr lange in Manchester Trainer sein würde. Paypal Sportwetten Einzahlung Das Gerücht wurde ganz gezielt während einer Veranstaltung ( und damit ja auch eigentlich sehr medienwirksam, da ja auf dem Event ganz scheinbar auch sehr viele Vertreter der heimischen Medien vor Ort waren) vorgenommen, wobei sich hier durchaus auch ein anderer Bereich durchschummeln könnte.

Wenn Sie sich einmal ein kleines Detail näher ansehen, dann könnten Sie sich auch durchaus fragen, ob damit nicht ein wenig mehr verursacht worden sei.

Wie auch bei den Spielern ist es ja auch durchaus üblich, dass Trainer auch meist Verträge über mehrere Jahre hindurch bekommen. In den meisten Fällen sind es jedenfalls keine Verträge über ein Jahr oder gar zwei Jahre. In der Regel gehen solche Verträge also durchaus auch über mehrere Jahre.

Wenn Sie also einen Mann wie Maurinho entlassen wollen, dann kann das natürlich auch zu einer vorzeitigen Auflösung des Vertrages führen. Hier darf man dann auch nicht die Augen verschließen, denn es wird ja dann auch vermutlich auch zu einer noch viel größeren Abschlagssumme kommen. Im Falle eines Maurinhos wird der Vertrag vielleicht auch vier oder gar fünf Jahre möglich gewesen sein. Wenn also der Vertrag von ihm vorzeitig aufgelöst wird, dann stehen ihm natürlich auch die vollen Beträge für die Erfüllung seines Vertrages zu. Leider werden solche kleinen Details in der Regel aber eher verschwiegen und gar nicht in den Medien erwähnt.